Über K. Widmann

Karin Widmann hat ihren Bachelorabschluss im Dreiländereck in Saarbrücken in Historisch orientierten Kultururwissenschaften gemacht. Derzeit studiert sie an der Andrássy Universität Budapest Internationale Beziehungen im Master und beginnt im Sommer ein zweites Masterstudium International Economy and Business dort. Sie arbeitete als Praktikantin bei der ständigen Vertretung des Landes Baden-Württemberg bei der Europäischen Union in Brüssel. Momentan forscht sie vorrangig zum Donauraum und dessen Entwicklung.

Ungarns Entwicklung: Weg von Rechtstaatlichkeit und Demokratie?

Viktor Orbán und die Fidesz-Partei haben die parlamentarischen Wahlen im [...]

Von |2022-07-11T11:12:31+02:0012. Juli 2022|Kategorien: Kommentare|Tags: , |Kommentare deaktiviert für Ungarns Entwicklung: Weg von Rechtstaatlichkeit und Demokratie?

Titel

Nach oben