Calendar

Feb
16
So
Litauische Unabhängigkeitserklärung @ Litauen
Feb 16 ganztägig
Tag der Wiederherstellung des Litauischen Staates @ Litauen
Feb 16 ganztägig

Die Litauer feiern zwei Unabhängigkeitsfeste und der 16. Februar ist der erste Unabhängigkeitstag. Der erste Weltkrieg endete mit der Auflösung des russischen und des deutschen Imperien und mit dem Sieg von Demokratie und Selbstbestimmungsrecht der Nationen. Am 16. Februar 1918 wurde die Deklaration zur Wiederherstellung der litauischen Unabhängigkeit verabschiedet. Die damalige politische Elite Litauens hatte die Illusion, dass Litauen bei der Wiederherstellung der Staatlichkeit sich stark von den ebenfalls ihre Unabhängigkeit erklärenden Nachbarn (Lettland und Estland) unterscheiden würde, da diese ja keine eigene staatliche Tradition in der Geschichte besaßen. Darum hoffte man, die Probleme der Staatsgrenzen, der internationalen Anerkennung und der Sicherheit ohne große Mühe lösen zu können, man dachte sogar, die Bildung einer eigenen Armee wäre nicht notwendig.

Mrz
11
Mi
Tag der Wiederherstellung der Unabhängigkeit Litauens @ Litauen
Mrz 11 ganztägig

Auch als „Zweiter Unabhängigkeitstag“ bekannt. Mit dem zweiten Unabhängigkeitstag wird an die Souveränitätserklärung gegenüber der Sowjetunion am 11. März 1990 erinnert. Litauen war Vorreiter und erklärte als erste der 15 Sowjetrepubliken im Ergebnis der von Kremlchef Gorbatschow eingeleiteten Perestroika seine Eigenständigkeit.

Jun
23
Di
Johannistag @ Litauen
Jun 23 – Jun 24 ganztägig

Das Mittsommer- oder Johannisfest ist in Litauen wie in den anderen baltischen Staaten ein Feiertag, der als Sommersonnenwendfeier einer der beliebtesten, wichtigsten und traditionellsten überhaupt ist. In der Nacht von 23. auf den 24. Juni brennen die Johannisfeuer. Sie sollen nach Überlieferung aus Ostpreußen Gewitter, Hagelschlag und Viehsterben fern halten und Glück und Gesundheit für das kommende Jahr bringen.

Bunte Trachten, Musik, Tanz und Gesang prägen den Johannistag. Nach altem Brauch wird nachts nach einer sagenhaften Farnkrautblüte gesucht, die nur wenige Stunden offen ist und nicht nur Reichtum und Glück bringen, sondern auch hellsichtig machen soll. In der kürzesten Nacht des Jahres, in der es kaum dunkel wird, schreibt man den Pflanzen und dem Wasser eine heilende und fruchtbringende Kraft zu.

Jul
6
Mo
Tag der Staatsgründung @ Litauen
Jul 6 ganztägig

Dieser Feiertag erinnert an die Staatsgründung und Königskrönung von 1253. Der Tag ist auch als Krönungstag des Königs von Litauen bekannt. An diesem Tag wurde unter Großfürst Mindauga der erste litauische Staat gegründet. Dazu wurden verschiedene Herrschaften und Kleinfürstentümer zu einem Königreich vereint. König Mindaugas war der erste und einzige König Litauens und regierte vom Sommer 1253 bis zu seiner Ermordung im Herbst 1263.

Feb
16
Di
Litauische Unabhängigkeitserklärung @ Litauen
Feb 16 ganztägig
Tag der Wiederherstellung des Litauischen Staates @ Litauen
Feb 16 ganztägig

Die Litauer feiern zwei Unabhängigkeitsfeste und der 16. Februar ist der erste Unabhängigkeitstag. Der erste Weltkrieg endete mit der Auflösung des russischen und des deutschen Imperien und mit dem Sieg von Demokratie und Selbstbestimmungsrecht der Nationen. Am 16. Februar 1918 wurde die Deklaration zur Wiederherstellung der litauischen Unabhängigkeit verabschiedet. Die damalige politische Elite Litauens hatte die Illusion, dass Litauen bei der Wiederherstellung der Staatlichkeit sich stark von den ebenfalls ihre Unabhängigkeit erklärenden Nachbarn (Lettland und Estland) unterscheiden würde, da diese ja keine eigene staatliche Tradition in der Geschichte besaßen. Darum hoffte man, die Probleme der Staatsgrenzen, der internationalen Anerkennung und der Sicherheit ohne große Mühe lösen zu können, man dachte sogar, die Bildung einer eigenen Armee wäre nicht notwendig.

Mrz
11
Do
Tag der Wiederherstellung der Unabhängigkeit Litauens @ Litauen
Mrz 11 ganztägig

Auch als „Zweiter Unabhängigkeitstag“ bekannt. Mit dem zweiten Unabhängigkeitstag wird an die Souveränitätserklärung gegenüber der Sowjetunion am 11. März 1990 erinnert. Litauen war Vorreiter und erklärte als erste der 15 Sowjetrepubliken im Ergebnis der von Kremlchef Gorbatschow eingeleiteten Perestroika seine Eigenständigkeit.

Jun
23
Mi
Johannistag @ Litauen
Jun 23 – Jun 24 ganztägig

Das Mittsommer- oder Johannisfest ist in Litauen wie in den anderen baltischen Staaten ein Feiertag, der als Sommersonnenwendfeier einer der beliebtesten, wichtigsten und traditionellsten überhaupt ist. In der Nacht von 23. auf den 24. Juni brennen die Johannisfeuer. Sie sollen nach Überlieferung aus Ostpreußen Gewitter, Hagelschlag und Viehsterben fern halten und Glück und Gesundheit für das kommende Jahr bringen.

Bunte Trachten, Musik, Tanz und Gesang prägen den Johannistag. Nach altem Brauch wird nachts nach einer sagenhaften Farnkrautblüte gesucht, die nur wenige Stunden offen ist und nicht nur Reichtum und Glück bringen, sondern auch hellsichtig machen soll. In der kürzesten Nacht des Jahres, in der es kaum dunkel wird, schreibt man den Pflanzen und dem Wasser eine heilende und fruchtbringende Kraft zu.

Jul
6
Di
Tag der Staatsgründung @ Litauen
Jul 6 ganztägig

Dieser Feiertag erinnert an die Staatsgründung und Königskrönung von 1253. Der Tag ist auch als Krönungstag des Königs von Litauen bekannt. An diesem Tag wurde unter Großfürst Mindauga der erste litauische Staat gegründet. Dazu wurden verschiedene Herrschaften und Kleinfürstentümer zu einem Königreich vereint. König Mindaugas war der erste und einzige König Litauens und regierte vom Sommer 1253 bis zu seiner Ermordung im Herbst 1263.

Close