Über K. Sabanova

Kseniia Sabanova studiert Internationale Beziehungen an der Staatlichen Universität Sankt Petersburg und steht kurz vor Ende ihres Bachelorstudiums. Als Copernicus-Stipendiatin studierte sie ein Semester Politikwissenschaften an der Universität Hamburg. Zurzeit engagiert sie sich ehrenamtlich beim Deutsch-Baltischen Jugendwerk und beschäftigt sich viel mit dem Baltikum. Zu ihren Interessenbereichen gehören Geschichte und Theorie der internationalen Beziehungen, Medienanalyse und deutsch-russische Beziehungen.

Nach oben