Tag der wiedergewonnenen Unabhängigkeit

Tag der wiedergewonnenen Unabhängigkeit

Die estnische Widerstandbewegung wurde im Frühjahr 1987 aktiv, das durch den „Phosphoritkrieg“ und die „Singende Revolution“ geprägt war. Am 23. August 1989 erstreckte sich eine Menschenkette, die als „Baltischer Weg“ bekannt wurde, von Tallinn bis Vilnius. Esten, Letten und Litauer protestierten gegen die Konsequenzen des Molotow-Ribbentrop-Pakts. Von diesem Moment an unterstützen auch die führenden Politiker der Estnischen SSR die Bestrebungen nach einem unabhängigen Staat, und am 20. August 1991 erklärte der Oberste Sowjet von Estland die Wiederherstellung der Unabhängigkeit der Nation.

FOMOSO

Leave a Reply

Close