Tag der Unabhängigkeit der Republik Belarus

Tag der Unabhängigkeit der Republik Belarus

Wann:
3. Juli 2018 ganztägig
2018-07-03T00:00:00+03:00
2018-07-04T00:00:00+03:00
Wo:
Republik Belarus
Weißrussland

Am 03.07. wird in Belarus der Tag der Befreiung Minsks 1944 von Deutschen Truppen durch die Sowjetunion gefeiert. Vormalig wurde im Zeitraum 1991-1996 der Nationalfeiertag am 27.07. begangen, da an diesem Tag 1991 die Unabhängigkeitsdeklaration der Belarussischen SSR verabschiedet wurde. Diese wurde mit dem Augustputsch am 25.08.1991 in ein Gesetz umgewandelt und nach der Auflösung der Sowjetunion am 26.12.1991 international anerkannt.

Der 03.07. wurde erst im Zuge eines Referendums 1996 wieder zum Nationalfeiertag. Dies kann auf zwei Faktoren zurückzuführen sein; so war die Befreiung Belarus von Deutschen Truppen ein äußerst wichtiger Moment für das Land, welches im Vergleich zu Russland oder der Ukraine die größten menschlichen und industriellen Verluste verzeichnen musste. Des Weiteren wurde unter Präsident Lukaschenko seit 1994 eine Union mit dem russischen Nachbarland angestrebt. Somit war ein Datum, welches die Trennung beider Staatskörper beinhaltete, für den Nationalfeiertag unangebracht. Diese Pläne wurden aber mit der Machtergreifung Vladimir Putins 1999 wieder relativiert.

Gefeiert wird der Nationalfeiertag mit einer Militärparade und sonstigen Festlichkeiten im Anschluss.

J. Lorenzi

Jakob Lorenzi hat zwei Bachelor in Slawistik und in Politikwissenschaft. Derzeit studiert er an der Leopold Franzens Universität Innsbruck im Master Europäische und Internationale Politik und im Magister Rechtswissenschaften. Durch seine zahlreichen Aufenthalte und Praktika in Kursk, Moskau, Krasnodar, Jakutsk oder Kiew konzentriert er sich in seinen Analysen und Beiträgen auf die Staaten Belarus und Ukraine.

Leave a Reply

Close